Tuesday, 24 November, 2020

ICO Unikrn steht vor SEC-Klage


ICO Unikrn wird von SECNOTICIAS DE ULTIMA HORA verklagt

Unikrn, ein erstes Angebot von Münzen, oder ICO, ab 2017, steht einer Nachfrage der U.S. Securities and Exchange Commission (SEC) gegenüber.

Das erste ICO, das Käufer zur „Verwendung“ von Wertmarken zwang, ist erfolgreich und hat 5 Millionen Dollar aufgebracht
Die SEC wirft dem Startup vor, seine ICO durchgeführt zu haben, ohne die ordnungsgemäßen rechtlichen Wege zu beschreiten, so eine Erklärung der Aufsichtsbehörde vom 15. September. Die Kommission behauptet, dass Unikrn eine nicht registrierte Investitionsmöglichkeit angeboten habe.

„Unikrn erklärte sich bereit, die Gebühren durch die Zahlung einer Geldstrafe in Höhe von 6,1 Millionen USD, im Wesentlichen das gesamte Vermögen des Unternehmens, zu begleichen, das über einen fairen Fonds an die Investoren verteilt werden soll“, hieß es in der Erklärung.

Binance wird beschuldigt, die Geldwäsche durch ihr schwaches KYC-Protokoll zu erleichtern
Unikrn machte 2017 Schlagzeilen, als Dallas Mavericks Eigentümer Mark Cuban in das Projekt investierte.

Lesen Sie weiter:

Erstes ICO, das Käufer zur „Verwendung“ von Marken zwingt, sammelt erfolgreich 5 Millionen Dollar
Binance wird beschuldigt, die Geldwäsche durch ihr schwaches KYC-Protokoll zu erleichtern
INX beginnt Zahlungen in Kryptosystemen anzunehmen, nachdem es bei seinem Börsengang 7,5 Millionen Dollar eingenommen hat
Gemeinsamkeiten und Unterschiede zwischen ICOs und dem DeFi-Boom
Laut Max Keizer wird Peter Schiff mit dem Kauf von Bitcoin Evolution beginnen, sobald der Preis 50.000 Dollar erreicht
SEC-Klage gegen Betrug mit Krypto-Währungen im Wert von über 30 Millionen Dollar wegen Strafverfahren eingestellt
Das Hauptnetzwerk von Polkadot ist noch nicht aktiv

Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator (kostenlose Version)